Alle Artikel in: essen

Hering Karneval Fastnacht Kater Kartoffeln Hunger Durst Salz Butter

Am Aschermittwoch…..

….ist alles vorbei! Neee, nicht alles! Gegessen muss ja werden, und was ist schon immer Tradition? Na klar, Fisch! Der schwimmt ja nach Fastnacht automatisch noch in den genossenen Getränken und den Bäuchen, in denen vom schunkeln immer noch Bewegung ist. Regional variiert es etwas, aber bei uns gibt’s Heringe! Heringsessen am Aschermittwoch gehört zur Fasenacht wie der Rosenmontag. Warum eigentlich? Na, die Antwort ist recht einfach: der Salzhaushalt im Körper soll wieder reguliert werden und mit den Pellkartoffeln werden hat die Kohlenhydrate wieder aufgefüllt! Und jetzt nicht meckern, das ist Tradition und keine Ernährungsberatung! Unser Familienrezept muss geheim bleiben, sagt die Mutti. So viel sei verraten: Apfel , Zwiebeln, Sahne, Heringe wässern nicht vergessen, Gurkenwasser, ein Schuss trockener Sherry, KEINE Gurken, 4 Tage vorher einlegen… So, jetzt hab ich doch nix verraten, oder? Rezepte für Heringe nach “ Hausfrauenart“ gibt’s jede Menge! Und damit, Tschüss Prinz Karneval, wir sehn uns nächstes Jahr, Alaaf

Soulfood leicht gemacht #1

Gurken/Buttermilch Gaspacho, der kalte Lieblingslöffel Suppe! Sonntag, warm, keine Lust auf Kochen, Grillen? Tadaaaa: Aus dem Kühlschrank: Gurke Buttermilch Gekochtes Ei Ziegenfrischkäse Aus dem Gewürzregal : Chilisalz mit Vanille (jahaa, keine Widerworte, bitte! ) Chili Prise Zucker Kürbiskerne Evtl. Crema Balsamico aus dem Garten: Schnittlauch Gurke Schälen, halbieren, eine hälfte entkernen, in mixertaugliche Stücke schneiden. Gurke, 300ml Buttermilch, 1/2 TL Chilisalz, Messerspitze Chili , Prise Zucker im Mixer pürieren bis der Arzt kommt! Schnittlauch zu hälfte dazu geben, die andere Hälfte in Röllchen schneiden, Ziegenfrischkäse in dünne Scheiben schneiden, ebenso das gekochte Ei! Kürbiskerne grob hacken! Gaspacho in gekühlte Schalen füllen, je eine Scheibe Frischkäse und Ei auflegen, mit Schnittlauch und Crema Balsamico garnieren, fertig! Genießt die warmen Tage, Ihr Lieben. Probiert dieses Süppchen mal aus, es lohnt sich! Lässt mich vor allem Wissen wie es Euch geschmeckt hat! Sommersouplove! Bis bald Rita PS: Dieser Post wurde testweise mit dem IPhone produziert!