machen
Schreibe einen Kommentar

Boho-Sonnen-Quick-DIY gegen den Sonnenfrust

Es ist zwar wärmer geworden hier im Rheinland, aber vom gewünschten Sommer sind wir ja echt noch etwas entfernt. 

Was liegt also näher sich die Sonne ins Haus zu holen? 

Vielfach auf Blogs und Pinterest gezeigt, hier nun das DIY von mir:


Was Du brauchst:

  • Schaschlikspieße aus Holz
  • Korkuntersetzer hier Durchmesser 18cm
  • Runden Spiegel hier Durchmesser 13 cm
  • Heißklebepistole 
  • Seitschneider zum Kürzen der Spieße
  • Aufhängung für Bilder/ oder Leinenzwirn

 Leg den Korkuntersetzer auf eine ebene Fläche und zeichne Dir in die Mitte einen Hilfkreis mit dem Durchmesser 11cm. Sollte Dein Spiegel eine andere Größe haben veränderst Du die Größe, er sollte aber auf jeden Fall 2 cm kleiner sein als der Spiegel.

Nun legst Du je ein Stäb geb in Originallänge kreuzförmig, mit 1 cm Überstand im Hilfskreis auf und klebst sie fest. Nun schaust Du welche Sonnenform Du haben möchtest, kürzts sie und klebst sie ebenfalls fest . Ich habe insgesamt 32 Stäbchen in drei verschiedenen Längen verklebt. 

Dann hab ich dem Spiegel eine ordentliche Portion Heißkleber verpasst und ihn mittig aufgesetzt! Pass aber bitte auf das Du etwas Rand lässt, sonst quillt er hervor und das läßt sich vom Kork nicht ganz spurlos entfernen! 


Wenn alles fest sitzt befestigst Du noch die Aufhängung. 

Ich hab naturfarbenen Leinenzwirn von Birgit genommen und noch zwei Tasseln die ich aus meinem Garn-Vorrat gemacht habe daran gehängt . Das verstärkt das Boho-Feeling noch etwas. 

Ich habe für das Schreiben des Posts jetzt länger gebraucht als fürs Basteln, genau 32 Minuten!

Solltest Du also morgen kein Schaschlik geplant haben, ran an den Speck, ähm Spiegel! Viel Spaß dabei, 

herzlichst

Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*